Online Information

 

Online Stats

Besucher Heute: 460
Besucher Online: 2
Max. Onlinerekord: 141
Besucher Gestern: 1947
Besucher Monat: 53097

Letzten 24h: 
























 

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 

Shoutbox

You must login to post a message.

Denny Weller
23-04-2018 17:57
Morgen kommt das neue Lenkrad

Rick Haese
05-04-2018 22:10
(_/) (O.o) (> < Wink

Denny Weller
31-03-2018 01:45
Tach

Rick Haese
24-03-2018 14:02
Hi!

Denny Weller
23-03-2018 12:29
Hallo

 


Thema ansehen

motorsport4all » Allgemeiner Sim und Motorsport (Öffentlich) » Alles rund um den realen Motorsport
 Thema drucken
RTL übertragt Highlights zu WRC GT1 & BPES
Stefan Lowke
auf RTL und RTL Nitro laufen demnächst noch mehr Motorsportsendungen.

mehr Details findet ihr hier:

http://www.motors...30202.html
g.nfs-s.com/4218/nfsw_ADRIANOSUN.png
 
Ernie
Grad die GT-Serien finde ich schonmal nicht verkehrt, nur leider wird das wahrscheinlich ähnlich kurz abgehandelt, wie der jetzige WTCC-Höhepunkte-Block im Rahmen der F1-Übertragung.

Aber vielleicht ist das ja ein Anfang, um die Akzeptanz beim Publikum auszutesten. Dafür muss RTL aber erstmal um den einen oder anderen deutschen Fahrer medienwirksam einen Fankult aufbauen Wink

Selbst wenn GT-Serien deutlich spannendere Rennen als die F1 bieten, braucht das deutsche Fernsehen eben solche Idole wie Vettel, Schumacher & Co zur Identifizierung, und die gibt es aktuell bei den GT's leider nicht. Sonst wäre der Fokus im TV-Programm schon auf diesen Serien.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
nasty
Aber gerade in der BES gibt es einige fahrer die man kennen müsste. Zb. valentino rossi den dürfte jeder kennen schade nur das er zu wenig fährt. Auch ein Michael Bartels müsste bei einigen noch bekannt sein (DTM). Rene Rast der dürfte auch sehr bekannt sein durch die ganzen porsche cup zwischenberichte. Der lauda bub usw.

es gibt eigentlich genügend nur man muss halt mehr zeigen Sad. mit kleinen leckerbissen wird das im leben nix.

Ich lese jedes jahr das die WTCC mehr und mehr zuschauer haben bzw die zuschauenzahlen steigen. Aber mehr von dem im fernsehn als sonst sehe ich auch nicht.

mfg

Benno
 
http://www.youtube.com/user/nastysan
Ernie
Benno Höft schrieb:
Aber gerade in der BES gibt es einige fahrer die man kennen müsste. Zb. valentino rossi den dürfte jeder kennen schade nur das er zu wenig fährt. Auch ein Michael Bartels müsste bei einigen noch bekannt sein (DTM). Rene Rast der dürfte auch sehr bekannt sein durch die ganzen porsche cup zwischenberichte. Der lauda bub usw.
Ich behaupte einfach mal, dass dem geneigten RTL-Sport-Zuschauer nicht unbedingt alle Namen geläufig sind. Pfft

"Valentino Rossi? War das nicht der italienische Schlagersänger?" lol tease

Und um größeres Medieninteresse zu erreichen, braucht es nunmal "Siegfahrer" und nicht Fahrer, die meistens irgendwo im Mittelfeld "rumdümpeln. Wink

Ich glaube, dass die Formel 1 in den deutschen Medien nicht die heutige Präsenz haben würde, wenn es nicht einen erfolgreichen Michael Schumacher gegeben hätte (oder jetzt auch einen Sebastian Vettel geben würde).

Eine Art "Schumi" oder "Seb" in einer GT-Rennserie würde auch das deutsche Medieninteresse deutlicher fördern.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
nasty
Ne glaube ich nicht sonst würde michael barthels ja bekannter als seb sein. Ich vermute der grund sind die fahrzeuge dtm und f1 laufen ja recht gut im fernsehn. Das sind alles recht auffällige autos. Also ich muss da von meinem standpunkt ausgehen hier oben bei uns im osten fahren keine f1 autos auf den straßen Wink. Die DTM sind auch tiefer, breiter, härter und mit enorm großen heckflügeln sowie 10 millionen kleinerer flügeln ausgestattet. Das ist natürlich interessant und für RTL zuschauer was anderes als der stadtverkehr. Zudem bei kleinen als auch bei großen unfällen fliegen extrem viele teile ab und zerfläddern waas den RTL zuschauer natürlich geil macht. DIe GTs wiederrum sind wie ich finde rohbuster und können kontakte ab und verlieren nicht beim kleinsten kontakt die hinterräder oder sonstiges.

kann man gut bei youtube vergleichen. Crashvideos sind angesagter als rennaufzeichnungen oder Onboardrunden.

mfg

Benno
 
http://www.youtube.com/user/nastysan
Bernd Wimmer
Mehr Motorsport, super (da würde meine Freundin zwar eine andere Ansicht vertreten, aber wen interessiert das?), mehr RTL-Niveau, schauderhaft.

Aber warten wir mal ab und schauen dann, was da passiert. Man stelle sich vor, ein Michael Schumacher würde, wie Loeb, in einer anderen internationalen Meisterschaft antreten (und nicht wie bei seinen Motorradrennen hauptsächlich zum Spaß). Da hätten wir sicher viel Berichterstattung, aber auch die gewohnte RTL-Präsentation, die mich immer wieder freudig auf den ORF zurück schalten lässt.
 
Ernie
Bernd Wimmer schrieb:

....aber auch die gewohnte RTL-Präsentation, die mich immer wieder freudig auf den ORF zurück schalten lässt.
Du Glücklicher. ORF hab ich leider nicht bei mir im Kabel und für Sky geb ich keine Kohle aus. Bleibt also für mich leider nur RTL. (.....oder Internetstreams)
Wink
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Stefan Lowke
mit Basseng udn Winkelhoch waren die letzten GT1 Siger ja aus Deutschland.
Bartels hat vor paar Jahren auf Maserati auch erfolgreich zugeschlagen. Mal schauen wer überhaupt in der neuen GT-Serie startet, das ändert sich ja immernoch von Tag zu Tag ... ursprünglich waren 2 rennen in Deutschland geplant, nun ist keins mehr dabei.
g.nfs-s.com/4218/nfsw_ADRIANOSUN.png
 
Ubarth
Ich hoffe ja trotzdem das es die gewohnten Ãœbertragungen auf Kabel1 weiter geben wird, oder lieg ich da falsch? Es bliebe ja als Alternative noch der Stream, der war auch bisher immer sehr gut erreichbar und qualitativ top.
 
Adrian Kuss
ADAC GT Masters ist nicht betroffen.

RTL zeigt ja nur diese Blancpain Serie und die neue FIA GT Series.
Auch die WRC aber alles nur Highlights wie bei der WTCC die das schon mit der WTCC machen..

Aber WRC Highlights gibt es auf Sport1 eh bessere wenn auch nicht viel bessere aber solide zumindest.
 
Springe ins Forum: