Online Information

 

Online Stats

Besucher Heute: 2223
Besucher Online: 2
Max. Onlinerekord: 141
Besucher Gestern: 2541
Besucher Monat: 98179

Letzten 24h: 
























 

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 

Shoutbox

You must login to post a message.

Denny Weller
21-01-2018 15:11
Am Ende ist es in der Gesamtwertung P24 und in der GTE Klasse P11

Denny Weller
21-01-2018 08:31
6h15 noch P31

Sebastian Senkbeil
20-01-2018 21:15
sieht aber interessant aus im Stream! :-)

Denny Weller
20-01-2018 18:47
Nach 4 Std auf p32 Hatten paar technische Probleme

Denny Weller
16-01-2018 12:27
Noch 4 Tage Smile

 


Thema ansehen

motorsport4all » Allgemeiner Sim und Motorsport (Öffentlich) » Alles rund um den realen Motorsport
 Thema drucken
DTM
Ernie
Ja das ist schon etwas ......... paradox. Zum einen hat Ekström regelgerecht gewonnen, was wohl eben ein "Aufrücken" des Zweitplatzierten ausschließt. Andererseits hat er (bzw. Audi) gegen die Parc-fermé-Regeln verstoßen und egal ob unnötig oder nicht .... es war ein versuchter Betrug. Jeder, der die Bilder/Aufnahmen gesehen hat, sieht, dass es kein freudeüberströmendes Bespritzen mit Wasser war, sondern eine bewußt versuchte Manipulation. Und schon angesichts der vielen Kameras muss die Dummheit schon bestraft werden.
Und obwohl ich Röhrl durchaus schätze und seiner Aussage dazu größtenteils zustimme, teile ich dennoch nicht seine Meinung "Und dann wird Ekström disqualifiziert, weil ihn sein Vater aus Freude nassspritzt oder um ihn bei der Hitze zu kühlen?".
Wer's gesehen hat, weiß dass es nicht so war.

Letztenendes wäre es aber ein faireres Urteil gewesen, wenn Ekström den Sieg behalten hätte (weil er eben regelgerecht gewonnen hat), und nur das Team mit Geldstrafen oder Punktabzug bestraft worden wäre. Man kann es nicht Ekström ankreiden, denn das Team hat den Mist gebaut.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Marco Schuppan
So jedenfalls ist das weder Fisch noch Fleisch, da macht man sich als Rennserie im ganzen gleich Doppelt lächerlich und dann kommen dann ja die blauen Flaggen noch draufbangwall.

An Ekströms Stelle hät ich einfach meine Sachen gepackt und gesagt leckt mich, ich find die ganze Sache ist einfach nur Kindergarten. Es hätte doch einfach keine Punkte für das Team oder einfach eine Verwarnung mit einer Ankündigung das darauf demnächst mehr geachtet wird gereicht. So wird ein fair rausgefahrener Sieg nicht gewertet(Egal ob jetzt von Ekström oder Wickens).
Und das du es zu etwas bringst? Sein wir ehrlich stehen die Chancen für ne fifty fifty Chance sehr gering.
 
Henrik Stoldt
Ab dem nächsten Rennen stellen alle Teams ein paar Leute mit Wasserflaschen an die Parc fermé Zäune und versuchen jeweils den Fahrern der anderen Fabrikate Wasser in die Hosentaschen zu spritzen. Das Rennen wird durch dieses spaßige Spiel erweitert und die Wertung ergibt sich aus Kombination von beiden.
Ich hab schon gehört, dass Audi die Hosentaschen der Anzüge zunähen lässt.



Jetzt mal im Ernst, sind da keine Motorsportler im DMSB-Gericht? Es müssten doch auch für alle Fahrer die Parc fermé Bestimmungen gelten, aber nur die Top3 werden überhaupt richtig überwacht. Der Rest stellt ihre Wagen in 100m Entfernung ab und leert Wasserflaschen im zweistelligen Bereich in ihren Anzügen aus und niemand bemerkt das.
 
Rick Haese
http://www.speedw...epfen.html
 
Springe ins Forum: