Online Information

 

Online Stats

Besucher Heute: 654
Besucher Online: 1
Max. Onlinerekord: 141
Besucher Gestern: 1419
Besucher Monat: 39073

Letzten 24h: 
























 

Login

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 

Shoutbox

You must login to post a message.

Denny Weller
22-07-2018 17:35
P16 von 59

Denny Weller
21-07-2018 09:10
Heute ist das 24h rennen in Spa

Denny Weller
12-07-2018 00:58
24h von spa bald

Rick Haese
26-06-2018 20:25
badumm tssss

Denny Weller
25-06-2018 17:47
Ruhig hier

 


Thema ansehen

motorsport4all » Allgemeiner Sim und Motorsport (Öffentlich) » Alles rund um den realen Motorsport
 Thema drucken
Formel 1 2011
Heiko Stritzke
Einziger Kritikpunkt vielleicht: Zu viele Boxenstopps. Zwei bis drei sollten es in einem Rennen sein, vier ist dann doch zu viel des guten. Aber wesentlich besser als die Rennen der Vorsaison.

Also, actionmäßig macht sich die Formel 1 richtig gut! Jetzt schauen wir mal, was auf dem Anti-Überholkurs in Barcelona geht.
 
Denny Weller
Endlich mal Action Grin

Schade das es abgebrochen wurde
 
www.motorsport4all
Denny Weller
Nochmal ein Neustart!
Grin
Geil
 
www.motorsport4all
Ernie
So viele Runden auf einem Reifensatz. Hut ab, Sebastian Vettel! Cool2

Das Rennen war dadurch auch enorm spannend.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Bernd Wimmer
Schade, dass am Ende die Reifen gewechselt werden konnten. Die letzten Runden wären großartig geworden.

Vettel hat zu aller Gelassenheit und Reife, die er seit dem Titelgewinn gewonnen hat, zu seinem unglaublichen Talent und Können und zu dem großartigen Auto das er derzeit fährt momentan einfach auch noch das nötige Glück.
Da läuft einfach alles rund.

Man muss aber vor allen 3 Fahrern da vorne den Hut ziehen und gleichzeitig ist es schade um Webber und Hamilton, die sicher auch noch hätten mitreden können, wenn sie nicht Pech gehabt hätten.
Wobei Lewis dann zum Pech dazu schlicht und ergreifend eine Amokfahrt gezeigt hat . . . und im Anschluss ziemlichen Blödsinn verzapft. Schade, wenn ein derart begnadeter Fahrer solche Aussetzer hat.
 
Heiko Stritzke
Der Unterschied zwischen Hamlton und Vettel ist halt, dass beide über unfassbares Talent verfügen, aber Hamilton sein Gehirn im Auto ausschaltet. Dazu kommt mangelnde Kritikfähigkeit - imemr sind die anderen Schuld. In diesem Punkt hat er leider alle negativen Eigenschaften von Schumacher und Alonso vereint. Er könnte so viel erreichen, aber steht sich imemr wieder selbst im Weg.
 
Rene Weller
Es sind aber durchaus die spannendsten Rennen der letzten Jahre auch wenn die Spannung künstlich hervorgerufen wird (durch DRS,Kers) Denoch kann man nicht unbedingt sagen das RedBull der überflieger ist. Ganz klar schnell aber denoch holen die Chrompfeile und Ferraris im Rennen gut auf. d.h. im train&qualy sind die RB immer die schnellsten (mit Abstand) aber im Rennen holt Ferrari und McLaren im Gegsatz zum Qualy gut auf. Man kann auch sagen dass die Racepace von den beiden Teams stärker ist als im Qualy.
s10.directupload.net/images/110309/8c5igsaz.jpg
 
www.motorsport4all.de
Manuel Bichler
Hamilton hat das eigentlich nicht nötig. Die Manöver waren nicht toll, er sieht es halt so, die Anderen hätten mitspielen müssen. Aber es ist nunmal auch so, dass einem die Kurve gehört wenn man vorne ist. Ihm scheint es in diesen Situationen völlig egal zu sein ob er Jemanden ein Rennen zerstört, oder auch sein Eigenes, das ist seine Schwäche, leider...
 
Ernie
Bernd Wimmer schrieb:
Schade, dass am Ende die Reifen gewechselt werden konnten. Die letzten Runden wären großartig geworden.

Das hab ich ehrlich gesagt auch nicht verstanden, warum die Teams das durften. Selbst die Kommentatoren bei RTL waren sich uneinig, ob man am Auto überhaupt was tun darf, aber bei den Reifen waren sie sich einig, dass nicht gewechselt werden darf. Umso erstaunter waren alle, als die Heizdecken abgenommen wurden.

Ich hab die Runden vor der roten Flagge wirklich mit Vettel mitgefiebert, weil er mit seinen stumpfen Waffen (Altreifen) immer nur knapp den Angriffen von Alonso entkommen ist. Er hat es aber grad in den letzten Kurven so clever gemacht und ist ideal auf dei Start/Ziellinie gekommen, was zu diesem Zeitpunkt wirklich die einzigste Überholmöglichkeit für Alonso war.

Eigentlich war die Spannung dann weg, denn mit frischen Reifen fuhr Vettel wieder davon.

Naja....und zu Hamilton kann ich nur sagen: Toller schneller Fahrer, aber leider packt er viel zu oft an unmöglichsten Stellen die Brechstange aus, wo der Gegner einfach mitspielen muss. Er war in Monaco bei seinen "Überholmaneuvern" nie annähernd auf gleicher Höhe. Wenn der Gegner halt mal dagegen hält, dann gibt's halt Carbonsplitter.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Ernie
Momentan Regenchaos in Montreal. Safetycar im Dauereinsatz inkl. Abbruch und Regenpause. Jetzt nach knapp 3h nach offiziellem Rennstart sind noch nicht mal die Hälfte der Rundenzahl gefahren.

Vettel momentan vorn. Hamilton bereits draussen. Mal seh'n was da noch so abgeht.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Adrian Kuss
Grin Was für ein historisches Rennen!
 
Denny Weller
Gratulation Schumacher!
Von 12 auf 2 , daran hat man gesehen das er es kann,
leider noch von den stärkeren MCLaren und REDBULL kassiert worden.

Aber besser als 11ter Grin
 
www.motorsport4all
Ernie
Ich hätte anfangs der Saison nicht gedacht, dass F1-Rennen wieder so dermaßen spannend werden. Selbst wenn ich vorher dieses ganze DRS + KERS regelwerkstechnisch verpöhnt hab, so muss ich zugeben, dass in Kombination mit den Pirelli-Reifen doch wieder enorm viel Action auf der Strecke ist.

Tolles Rennen von Button. Muss man neidlos anerkennen. Cool2
Vettel hatte leider das Pech in den Safetycar-Phasen seinen herausgefahrenen Vorsprung immer wieder zu verlieren. Fuhr dann am Schluß auf letzter Rille und der kleine Ausrutscher in der letzten Runde kann nunmal passieren. Trotzdem top Rennen von ihm.
Auch hat Schumi sein bestes Rennen seit seinem Comeback gefahren. Ich hätte ihm heute das Podium sehr gegönnt.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Rene Weller
mir fällt gar nicht mehr ein als "HAMMER GEILES RENNEN"
und das nicht nur das. Die ganze Saison ist der burner. Trotz Vettels Vorsprung waren zu 80% die Rennen bis in die letzte Runde spannend, wie nie zuvor
s10.directupload.net/images/110309/8c5igsaz.jpg
 
www.motorsport4all.de
Ernie
Hier übrigens 'ne Seite, wo man alle F1-Rennen u.a. auch komplette Rennen aus der Onboardsicht anschauen kann.

http://formula1fanpage.blogspot.com/p/watch-all-gp.html
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Adrian Kuss
Da soll doch heut noch einer sagen nach dem Überholmanöver Vettel gg. Alonso, das Race07 unrealistisch wäre weil man auf dem Gras fahren kann..
 
Ernie
Adrian Kuss schrieb:
Da soll doch heut noch einer sagen nach dem Überholmanöver Vettel gg. Alonso, das Race07 unrealistisch wäre weil man auf dem Gras fahren kann..
Das geht auch nur, wenn's geradeaus geht. Wink

Allerdings auch wirklich bemerkenswert, dass Vettel "auf'm Pinsel" geblieben ist, bei dem Maneuver. Dass er zu tun hatte, die Karre nicht zu verlieren, hat man aber auch gesehen.
ernie.bplaced.net/images/ErnieGaming-YT-logo_black_150x35.png
 
http://artworks-n-stuff.blogspot.com/
Springe ins Forum: